Podcast: Leben mit Corona

Dr. Sarah Jow im Interview mit der Hamburger Morgenpost

15.04.2020

|

Allgemeines, Podcast

Im Podcast der Hamburger Morgenpost erläutert Dr. Sarah Jow, wie die Corona-Pandemie unseren Alltag beeinflusst. Aber auch, was wir tun können, wenn ängstliche Gedanken auftauchen und warum wir zum Hamstern neigen.

Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen betrifft uns alle. Dr. Sarah Jow ist als Fachärztin für Psychotherapie bei INSITE tätig.

Sie beschreibt, dass wahrscheinlich jeder in dieser Zeit Unsicherheiten und Ängste entwickelt. Die Ängste zeigen sich in unterschiedlichen Formen, bei dem einem ist dies mehr ausgeprägt, beim anderen weniger. Wie sollte man mit den Ängsten umgehen? Ein wichtiger Punkt ist, sich auf die Gegenwart zu konzentrieren, beispielsweise, in dem man seinen Körper bewusst wahrnimmt. Generell lernt man dadurch auch wieder mehr, zu spüren, was man braucht.

 

Hören Sie hier die Folge Nr. 12 - Interview mit Dr. Sarah Jow (bitte zur Folge 12 nach unten scrollen)