Arbeitsschutz Aktuell Kongress 2020

Vortrag INSITE: Arbeit 4.0

29.09.2020

|

Events

Arbeit 4.0 - Was in Zeiten von Digitalisierung für meine Gesundheit wichtig ist! Mit diesem Thema ist INSITE auf der diesjährigen digitalen Arbeitsschutz Aktuell präsent. Dr. Maren Kentgens erläutert, was man auf betrieblicher Ebene tun kann, um Organisationen und Beschäftigte zu stärken.

Der Fachkongress Arbeitsschutz Aktuell 2020 findet dieses Jahr online vom 6. bis 8. Oktober statt. Er richtet sich an Experten, Betroffene und Multiplikatoren in Fragen der Sicherheit, Gesundheit bei der Arbeit und des Umweltschutzes.

INSITE ist mit einem Vortrag im Bereich Digitalisierung präsent.

 

Was können Unternehmen, Führungskräfte und Mitarbeiter tun, um den Gefahren der Arbeit 4.0 entgegenzuwirken?

Donnerstag, 8. Oktober 2020

Die Welt 4.0: Das weltweit verfügbare Wissen wächst kontinuierlich, bestehende Technologien werden durch neue ersetzt. Enorme Anpassungsfähigkeit und Flexibilität (privat und beruflich) sind gefragt. Die Betroffenen leiden unter Zeitdruck und Informationsflut, Mitarbeiter klagen über geringe Wertschätzung und Mangel an sozialer Unterstützung. Dauerstress führt in eine Stressspirale, die mit Schlafstörungen beginnen und in der Depression enden kann.

Was kann man auf betrieblicher Ebene tun, um entgegenzuwirken? Strukturell können ein Wechsel von Tempophasen und ruhigeren Zeiten organisiert und Reflexionsmomente nach Prozessen und Projekten verankert werden.

Persönlich hat jeder Einzelne die Möglichkeit, eine resiliente innere Haltung zu erlernen.

Wer in einer Stresssituation vom Autopilot auf wohlüberlegtes Handeln umschalten kann, hat ein machtvolles Instrument in der Hand.

 

Weitere Informationen zum Kongress erhalten Sie hier:

 https://www.arbeitsschutz-aktuell.de/de/arbeitsschutz-aktuell-kongress-2020